logosmall

es ch icon5

Comité Ambiental y La Brigada Verde

Das Comité Ambiental

 

Das Comité Ambiental, unser Umweltausschuss, ist eine Arbeitsgemeinschaft aus Schülern, Lehrern und Eltern, die seit August 2017 existiert und die Schule in ihrer Entwicklung zu einer umweltfreundlichen Schule steuert und unterstützt. Sie besteht aus Schülervertretern der Brigada Verde, aus Elternvertretern ("Cuidapalos") und aus Lehrervertretern ("Profes Verdes") aller Klassenstufen sowie aus einer Vertreterin des Schulvorstands.
Unser gemeinsames Ziel ist es, die Schüler und Schülerinnen von klein auf zu einem respektvollen, die Umwelt schonenden Umgang mit der Natur zu motivieren und die Schule zunehmend im Hinblick auf Energie sparendes, nachhaltiges Wirtschaften auszurichten. Hierzu gehören die in Chile noch nicht so verbreitete Mülltrennung ebenso wie Energiesparmaßnahmen im Schulgebäude sowie die Berücksichtigung der modernen Energiestandards beim geplanten Neubau.
Wir treffen uns regelmäßig 1 Mal im Monat in der Schule. Wer Interesse hat mitzumachen, meldet sich unter comitéEsta dirección de correo electrónico está siendo protegida contra los robots de spam. Necesita tener JavaScript habilitado para poder verlo.

Im monatlich erscheinenden Online-Magazin der Schule, Morus Aktuell, findet ihr ab März 2018 immer eine "grüne Seite" mit Themen zum Umweltschutz. Wer eine gute Idee hat und einen Artikel schreiben möchte, wendet sich bitte an Frau Horlacher Esta dirección de correo electrónico está siendo protegida contra los robots de spam. Necesita tener JavaScript habilitado para poder verlo.. Viel Spaß beim Lesen!

 

Die Mitglieder sind (Stand Dez. 2017):

Martin Kreither, Natalia Román, Béatriz Moraga (Schüler)
Ximena Mantilla, Barbara von Igel, Javiera Perez, Adriana Zuñiga (Eltern)
Lila González, Karin Fangmeier, Verena Horlacher, Helena Klementz, Astrid Moreno, Isabell Seifert (Lehrer)
Vivian Klocker (Vorstand)


„Ich bin froh, dass so viele Leute (in das Comité Ambiental) dazugekommen sind und so gerne mitmachen“ (Karin Fangmeier, Schülermutter und Klassenlehrerin der 4.Klasse)

„Heute sind wir mit den Schülern ins Kino gegangen und keiner wollte etwas in den Mülleimer reintun, dann haben wir alles mitgenommen und woanders entsorgt“.....(Karin Fangmeier, Schülermutter und Klassenlehrerin der 4.Klasse)


"Creo que ya el mundo no está para seguir haciendo cosas sin conciencia...... . Somos muchas las personas papás y ninos, realmente sentimos que es importante ayudar, ... creo que es una necesidad del mundo." (Ximena Mantilla, Mutter)

Unser Organigramm:

Organigramm UMWELT


Die Brigada Verde

Die Brigada Verde stellt sich vor


Wir, die Brigada Verde, sind eine Gruppe von etwa 40 Schülerinnen und Schülern der 5. bis 12. Klasse, die in unserer Schule das Umweltbewusstsein stärken möchte. Wir wollen unsere Mitschüler erreichen, aber auch die Lehrer und Eltern miteinbeziehen, so dass wir eine Schule werden, die sich mit dem Schutz der Natur und der Umwelt auseinandersetzt und verantwortungsvoll mit der Natur umgeht. Hierzu gehören vor allem ein Bewusstsein hinsichtlich der Müllproduktion und Mülltrennung, aber auch insgesamt ein umweltschonendes Verhalten. Wir bieten Charlas und Aktionen an, die Lehrer und Eltern arbeiten mit uns zusammen im Comité Verde, wo wir viele Strategien zusammen entwickeln. Das finden wir sehr gut. Ab nächstem Schuljahr werden in jeder Klasse zwei Vertreter der Brigada gewählt, aber jeder, der Interessa hat, kann mitmachen. Meldet euch einfach bei Martin Kreither oder Natalia Román, 11. Klasse.

„Wir müssen etwas hier machen!
Es ist nicht so kompliziert! Wir sind zwar nur eine kleine Schule, aber trotzdem können wir eine Hilfe für die Umwelt sein.“.... Ja! Nicht nur für nächstes Jahr, sondern für immer!“
(Natalia Román, Schülerin der 11. Klasse)

Ich wollte einen Change in der Schule machen. Die Umwelt braucht Leute, die vorbereitet sind um zu helfen. ... Wir wollten einen Unterschied machen, weil ihn sonst niemand macht. Und jemand muss es machen, muss sich darum kümmern. (Vicente Hulaud, Schüler der 12. Klasse)

cortes victoria 

Victoria Cortés, die Begründerin der Brigada Verde

“Dieses Projekt ist sehr wichtig in der Geschichte der Schule. Es bedeutet eine Veränderung in der allgemeinen Perspektive der Gemeinschaft gegenüber der Umwelt, was unsere Werte verbessert. Hier sind nicht nur die Schüler engagiert, sondern auch die Eltern, Lehrer und alle Körperschaften der Schule. Das heisst, dass wir mit dem Projekt … eine bewusstere Gemeinschaft bilden werden” (Victoria Cortés, Schulsprecherin, 12. Klasse)

Plastikflaschen richtig recycelt

 Plastikflaschen 1Plastikflaschen 2Plastikflaschen 3Plastikflaschen 4Plastikflaschen 5Plastikflaschen 6

 „Ich finde es beeindruckend, mit wieviel Energie und Verantwortungsbewusstsein unsere Schüler der Brigada Verde sich organisiert haben und ganz unabängig von uns Lehrern – so wie man sich das immer wünscht – dieses Aktionsprogramm entwickelt haben. Sie schaffen das bestimmt besser, ihre Mitschüler zu einem verantwortungsvolleren Umgang mit der Umwelt zu bewegen.“ (Christoph Kess, Religions- und Mathematiklehrer)


Garra de leon: Planta en peligro de extinción

 garra de leon

Brigada Verde from Administrador Colegio on Vimeo.