GIB = Gemischtsprachiges Internationales Baccalaureate = IB multilingual

DIE GIB-Abteilung ist nach der Einführung des GIB-Programmes für alle Schüler der Deutschen Schule St. Thomas Morus im Jahr 2020 das obligatorische Oberstufen-Modell unserer Schule.

Die erfolgreiche Teilnahme am IB-Programm ist neben den Deutschen Sprachdiplomen die Basis für die vertragliche Förderung der Schule durch die Bundesrepublik Deutschland und die Anerkennung als offizielle deutsche Schule im Ausland.

Alle Schüler werden von 10.2 – 12.1 nach dem IB-Curriculum unterrichtet und legen im Mai des Abschlussjahres die standardisierte IB-Prüfung ab.

Im zweiten Halbjahr der 12. Jahrgangsstufe findet dann die intensive Vorbereitung auf die PTU statt.

IM GIB-Bereich unterrichten fast 40 Lehrerinnen und Lehrer die Fächer Literatur, Englisch, Deutsch, Biologie, Geschichte, CAS und TOC nach internationalem Standard und Anspruch, die Leistungen der Schüler lassen sich mit den weltweiten IB-Ergebnissen vergleichen.

Die Leitung der GIB-Abteilung obliegt dem Pädagogischen Leiter, Herrn Carlos Obaid und dem GIB-Koordinator, Herrn Matthias Waldow.