Studienberatung in Deutschland

10 razones para estudiar en Alemania
  1. Título reconocido internacionalmente 

Con un título alemán podrás trabajar en todo el mundo. La educación universitaria es de calidad mundial. Todas las instituciones de educación superior tienen estándares iguales, es decir que con tu título universitario puedes seguir estudiando en cualquier otra institución posteriormente.

¡Dentro de 5 años recibes un Bachelor y un Master, es decir ya tienes 2 títulos universitarios!

 

  1. Gran oferta 
  • 450 instituciones de educación superior acreditadas por el estado 
  • 20128 carreras 

 

  1. ¡Study in English! ¡Estudia en español! 
  • 1530 carreras completamente en inglés 
  • 21 carreras en español

 

  1. Ambiente internacional

12% son estudiantes internacionales en las instituciones de educación superior 

 

  1. ¡Estudiar gratis!

La mayoría de los pregrados son gratuitos. Solamente hay que financiar la vida. La cuota administrativa que cobran las universidades (entre 100 – 350 € por semestre) incluyen casi siempre también el transporte público.

 

  1. ¡Costo de vida más bajo que en Santiago! 

En muchas ciudades alemanas el costo de vida es inferior al de Santiago (alimentación, vivienda, ropa, oferta cultural, tecnología, libros). Hay muchos descuentos para estudiantes. No se cobran aranceles, matrículas, ni nada. 

  1. Becas 

Ningún otro país otorga tantas becas como lo hace Alemania. El Servicio Alemán de Intercambio Académico (DAAD) tiene una gran variedad de programas de becas. (a partir del Master). 

Graduados del programa GIB pueden postular a la Beca de Excelencia del DAAD. Esta beca financia el pregrado en Alemania en su totalidad. 

 

  1. País seguro 

Alemania es un país seguro y viajar solo no es ningún problema. 

 

  1. Vivir en el corazón de Europa 

¿Por el fin de semana a Italia? ¿Ir a un concierto a Londres? Con tren y avión estarás en pocas horas en otra cultura y podrás vivir otro ambiente e idioma. 

 

  1. Usar tu alemán 

Usa tus conocimientos de alemán que adquiriste durante tantos años en nuestro colegio.

 

Fuente: https://www.study-in.de/de/deutschland-entdecken/zehn-gruende-fuer-deutschland_27121.php

 

Studieren in Deutschland- Studienberatung

10 Gründe für ein Studium in Deutschland 

  1. Weltweit anerkannter Abschluss in kürzerer Zeit

Mit einem deutschen Abschluss kannst du überall arbeiten. Die deutsche Hochschulbildung ist Weltklasse. Alle Hochschule haben gleiche Standarts, d.h. du kannst mit deinem Abschluss dann an jeder anderen Hochschule weiterstudieren.

In 5 Jahren hast du Bachelor und Master absolviert, d.h. du hast dann bereits 2 akademische Titel!

 

  1. Große Auswahl 
  • 450 staatlich anerkannte Hochschulen
  • 20128 Studiengänge

 

  1. Study in English/ ¡Estudia en español! 
  • 1530 komplette Studiengänge auf Englisch
  • 21 auf Spanisch

 

  1. Internationales Ambiente

12% internationale Studenten an deutschen Hochschulen 

 

  1. Kostenlos studieren!

Die meisten Bachelorprogramme sind kostenfrei (Ausnahme: Hochschule in Baden- Württemberg). Du musst nur dein Leben finanzieren. Der Semesterbeitrag (zwischen 100-350 € pro Semester), den alle Hochschulen erheben, beinhaltet meistens auch den öffentlichen Verkehr.

 

  1. Billigeres Leben als in Santiago!

In vielen Städten Deutschlands ist das Leben (Lebensmittel, Wohnung, Kleidung und kulturelle Angebote) billiger als in Santiago. Es gibt viele Rabatte für Studenten. Außerdem kostet das Studium nichts. 

  1. Stipendien 

Kein Land vergibt so viele Stipendien an Studenten wie Deutschland. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) hat viele Stipendienprogramme (ab Master). 

GIB- Absolventen unserer Schule können sich für das Exzellenzstipendium des DAAD bewerben. Dieses Stipendium finanziert das komplette grundständige Studium in Deutschland.

 

  1. Sicheres Land 

Deutschland ist ein sicheres Land und auch alleine reisen ist kein Problem.

 

  1. Mitten in Europa leben 

Übers Wochenende nach Italien? Auf ein Konzert nach London? Mit Zug oder Flugzeug kannst du in nur wenigen Stunden eine andere Kultur und Sprache erleben. 

 

  1. Deutsch anwenden 

Nutze deine Deutschkenntnisse, die du so viele Jahre lang an unserer Schule erworben hast.

Quelle: https://www.study-in.de/de/deutschland-entdecken/zehn-gruende-fuer-deutschland_27121.php

Caminos a Alemania

Requisitos generales

    • Sprachdiplom II (B2 o C1, dependiendo de la carrera)
    • Sobre 600 puntos en PSU

Pasos a dar

  1. Escoger un área de estudios según habilidades e interés: 

 

  1. Informarse sobre Alemania:

 

  1. Escoger la carrera deseada

 

  1. Escoger una ciudad y universidad

 

Vivir en una ciudad más pequeña tiene muchas ventajas. Desde los costos de vida hasta la cercanía con los profesores. Considéralo. 

 

  1. Postulación a universidades

La gran mayoría de los pregrados comienzan en octubre. Las fechas límites para las postulaciones son a fines de junio/ julio. Las postulaciones se realizan online y muchas universidades usan una plataforma (que cobra un monto administrativo) llamaba UNI- ASSIST, quien se encarga de verificar si toda la documentación de postulación está completa. Toda la documentación se tiene que mandar además a la universidad en copia certificada. 

Para algunas carreras tienes que empezar antes con las postulaciones. Si quieres postular a carreras artísticas tienes que mandar trabajos y viajar a entrevistas a Alemania.

Postula por lo menos a 3-5 carreras a la vez. También es posible postular a más. 

Documentos de postulación son entre otros:

  • Certificado PSU con apostilla y traducción
  • Certificado Licencia de Educación Media
  • Certificado GIB
  • Sprachdiplom II
  • Certificado de notas 1- 4to medio con apostilla
  • Copia simple de pasaport
  • Certificado de inglés 

La apostilla (timbre oficial) es otorgada del Ministerio de Educación en Chile. Todos los documentos tienen que ser entregados como copia legalizada. Las legalizaciones las realiza la Embajada de Alemania en Santiago (se paga a partir de un número de documentos).

  1. Planificación:
Monat Schritt
noviembre/ diciembre

buscar información en general

postulación a beca de excelencia de DAAD (si aplica)

enero juntar documentación, apostillar en Mineduc
marzo/ abril definir la carrera y ver los requisitos de postulación
mayo/ junio juntar la documentación/ escribir postulación/ mandar por correo 
julio/ agosto esperar respuesta a postulación/ comprar vuelo/ contratar seguro médico y cuenta bancaria para visa/ solicitar visa/ pagar cuota administrativa 
septiembre buscar alojamiento en Alemania/ viajar a Alemania/ inmatriculación/ registrarse en registro civil de la ciudad/ ir a extranjería y cambiar la visa de estudiante de la Embajada por una visa nacional de estudiante

 

Video DAAD: 10 Schritte zum Studium https://www.youtube.com/watch?v=JZZEygd7L4k&list=PLII8WdL8T4qKTuQ6ME2qQ96iEO1Y1e5Im

Wege zum Studium 

Allgemeine Voraussetzungen 

    • Sprachdiplom II (B2 oder C1, je nach Studiengang)
    • Mehr als 600 Punkte in der PSU

Schritt für Schritt 

  1. Studienrichtung aussuchen nach Fähigkeiten und Interessensgebiet:  

 

  1. Sich über Deutschland informieren

 

  1. Studiengang aussuchen

 

  1. Stadt und Universität aussuchen

 

In einer kleineren Stadt zu wohnen, hat viele Vorteile. Von niedrigeren Lebenshaltungskosten bis hin zur Nähe zu den Dozenten. 

    • https://www.study-in.de/de/deutschland-entdecken/deutsche-staedte/

 

  1. Bewerbung

Die meisten Studiengänge fangen im Oktober an. Die Bewerbungsfristen sind Ende Juni/ Juli. Die Bewerbungen werden online geschickt und viele Hochschulen nutzen den Service von UNI- ASSIST (gebührenpflichtig), welcher verifiziert, ob die Bewerbungsunterlagen komplett sind. Alle Unterlagen müssen meistens auch im Original und Kopie an die Hochschule in Deutschland geschickt werden. 

Für einige Studiengänge muss man schon früher mit den Bewerbungen beginnen. Bewerbungen für künstlerische Studiengänge erfordern meist das Einreichen von Arbeitsproben und Bewerbungsgespräche in Deutschland.

Bewerbt euch für mindestens 3-5 Studiengänge gleichzeitig. Ihr könnt euch auch für mehr bewerben.

Bewerbungsunterlagen sind u.a.:

  • Zertifikat PSU mit Apostille und Übersetzung 
  • Zertifikat Licencia de Enseñanza Media mit Apostille und Übersetzung
  • Zertifikat GIB
  • Sprachdiplom II
  • Notenzeugnisse Klasse 9, 10, 11 und 12 mit Apostille
  • Einfache Kopie vom Reisepass
  • Sprachzertifikat Englisch

Die Apostille (offizieller Stempel) wird vom chilenischen Bildungsministerium ausgestellt. Alle  Unterlagen müssen als beglaubigte Kopie eingereicht werden. Die Beglaubigungen macht die Deutsche Botschaft in Santiago (kostenpflichtig ab einer bestimmten Menge).

  1. Planung:

Monat

Schritt

November/ Dezember

Informationssuche

ggf. Bewerbung für das DAAD Exzellenzstipendium (GIB- Schüler)

PSU- Prüfung ablegen

Januar

Dokumente sammeln, apostillieren lassen

März/ April

Studiengang definieren und Bewerbungsvoraussetzungen klären

Mai/ Juni

Unterlagen sammeln/ schreiben/ abschicken

Juli/ August

Antworten abwarten/ Flug buchen/ Krankenversicherung und Sperrkonto für Visa eröffnen/ Visa beantragen/ Semestergebühr bezahlen

September

Wohnungssuche/ Abreise/ Matrikulation/ – Beim Einwohnermeldeamt registrieren/ bei Ausländerbehörde registrieren und das von der Botschaft ausgestelltes Visum in ein Studentenvisum ändern

 

 

Video DAAD: 10 Schritte zum Studium https://www.youtube.com/watch?v=JZZEygd7L4k&list=PLII8WdL8T4qKTuQ6ME2qQ96iEO1Y1e5Im

Asesoría de estudios en el Colegio Alemán Sankt Thomas Morus

¿Preguntas en cuanto a los estudios en Alemania? ¡Con gusto te ayudo! 

Datos de contacto:  

Christiane Barnaházi

Mail: cbarnahazi@dsmorus.cl

Relatos de experiencia

Más videos: Relatos DAAD 

https://www.youtube.com/results?search_query=daad+mein+studium+in+deutschland

“Estudio Biología en la universidad Rheinische Friedrich Wilhelms Universität Bonn. Al llegar, tuve mi “semana de novatos”, en la cual cierran la ciudad para que los novatos hagan actividades y juegos para conocerse. Fue muy entretenido y la verdad es que ¡la gente es muy simpática! A la semana siguiente tuve mis primeras clases y entendí con suerte la mitad, pero es cosa de tiempo y practica… Estoy muy feliz acá, porque es la media oportunidad, así que atrévanse y vengan a estudiar a Alemania! Obvio que es difícil al principio, por la familia y los amigos, nadie dice que va a ser fácil jajaja pero en verdad yo creo que es una oportunidad que hay que tomar!”

Francisca Gajardo

Estudia Biología en Bonn

 

„Es muy entretenido, todos son amables. Participé en un rallye para los estudiantes nuevos y conocí tanta gente. Mi carrera también me gusta mucho.“

Raimundo Heilenkötter

Estudia Administración Pública en Bonn

 

“La primera semana en la universidad de Bielefeld fue muy entretenida, tuve muchas bienvenidas. Primero de la oficina internacional de la universidad que era una semana entera con distintas actividades de orientación para conocer la ciudad y el ritmo de la vida universitaria, ahí conocí personas de diferentes países de Europa, Asia y América. Después actividades de bienvenida de las dos carreras que estoy cursando, porque estoy haciendo un Kombi-Bachelor. En la segunda semana de octubre empezaron las clases formales y todo lo que ello conlleva: conocer a los profesores, compañeros, entender y comunicarme. Parte del programa de la oficina internacional es tener un servicio de mentores para quienes lo solicitan y mi mentora me ha ayudado muchísimo en todos los trámites y preguntas que se han ido presentando en mi camino, ella es muy simpática y con muchas ganas de conocer más de mí, de Chile y de Latinoamérica.”

 

Sofía Rothenburg

Estudia ciencias de la educación en Bielefeld

 

„¡Tengo clases desde hace una semana y lo amo!Ich habe Unterricht seit einer Woche und ich liebe es! Puedo ocupar todas las salas de entrenamiento y gimnasios de la universidad y la gente es tremendamente amable.“

Gustavo Hinistroza

Estudia ciencias del deporte en Colonia

  • Video Nicole Ponce
  • Video Lucas Carvajal
  • Video Juan José Saavedra

Mehr Videos: Erfahrungsberichte DAAD
https://www.youtube.com/results?search_query=daad+mein+studium+in+deutschland

 

 

Convenios con instituciones de la educación superior en Alemania

  • Goethe-Universität, Frankfurt am Main
  • University of Applied Sciences, Frankfurt am Main
  • Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

Studienberatung an der Deutschen Schule Sankt Thomas Morus

Fragen zum Studium in Deutschland? Ich helfe gerne weiter! 

Kontaktdaten: 

Christiane Barnaházi

Mail: cbarnahazi@dsmorus.cl 

Studienberatung an der Deutschen Schule Sankt Thomas Morus

Fragen zum Studium in Deutschland? Ich helfe gerne weiter! 

Kontaktdaten: 

Christiane Barnaházi

Mail: cbarnahazi@dsmorus.cl 

 

Erfahrungsberichte

 

„Ich studiere Biologie an der Rheinische Friedrich Wilhelms Universität Bonn. Als ich ankam, war gerade die Neulingswoche, bei der die Stadt gesperrt wird und die Erstsemestler Aktivitäten und Kennenlernspiele machen können. Es war total lustig und die Leute waren wirklich sehr nett. In der Woche darauf hatte ich die ersten Vorlesungen und habe ich nicht alles verstanden, aber alles ist eine Frage der Übung…. Ich bin hier sehr glücklich, da es eine wahnsinnige Möglichkeit ist, deshalb traut euch und kommt nach Deutschland studieren! Klar ist es schwierig am Anfang wegen der Familie und den Freunden, niemand sagt, dass es einfach ist, aber ich glaube, dass es wirklich eine Riesenmöglichkeit ist, die man wahrnehmen muss!

Francisca Gajardo

Studiert Biologie in Bonn

 

„Es ist sehr spannend, alle sind sehr nett. Ich habe an einer Rallye für Erstsemester teilgenommen und so viele Leute kennengelernt. Mein Studium ist sehr gut!“

Raimundo Heilenkötter

studiert Volkswirtschaftslehre in Bonn

 

„Die erste Woche an der Uni Bielefeld war sehr aufregend, da ich viele Willkommensveranstaltungen hatte. Zuerst vom International Office. Das war eine ganze Woche mit verschiedenen Orientierungsaktivitäten, bei denen man die Stadt und das Studentenleben kennenlernen konnte. Da habe ich viele Leute aus verschiedenen Ländern Europas, Asiens und Amerikas kennengelernt. Dann gab es Einführungsveranstaltungen der 2 Fächer (ich studiere einen Zweifachbachelor) begannen die Vorlesungen und all das, was damit zusammenhängt: Dozenten und Kommilitonen kennenlernen, verstehen und sich mit ihnen verständigen. Teil des Programes des International Office war es ein Mentorenprogramm vorzustellen. Meine Mentorin hat mir sehr viel geholfen bei allen Behördengängen und Fragen, die ich hatte. Sie ist sehr nett und hat ein großes Interesse an mir, Chile und Lateinamerika.”

Sofía Rothenburg

studiert Erziehungswissenschaften in Bielefeld

„Ich habe Unterricht seit einer Woche und ich liebe es! Ich kann alle Hallen und Krafträume der Uni nutzen und die Leute sind wahnsinnig nett.“

Gustavo Hinistroza

studiert Sportwissenschaften an der Sporthochschule Köln

 

  • Video Nicole Ponce
  • Video Lucas Carvajal
  • Video Juan José Saavedra

 

Mehr Videos: Erfahrungsberichte DAAD

https://www.youtube.com/results?search_query=daad+mein+studium+in+deutschland

 

Erfahrungsberichte

 

„Ich studiere Biologie an der Rheinische Friedrich Wilhelms Universität Bonn. Als ich ankam, war gerade die Neulingswoche, bei der die Stadt gesperrt wird und die Erstsemestler Aktivitäten und Kennenlernspiele machen können. Es war total lustig und die Leute waren wirklich sehr nett. In der Woche darauf hatte ich die ersten Vorlesungen und habe ich nicht alles verstanden, aber alles ist eine Frage der Übung…. Ich bin hier sehr glücklich, da es eine wahnsinnige Möglichkeit ist, deshalb traut euch und kommt nach Deutschland studieren! Klar ist es schwierig am Anfang wegen der Familie und den Freunden, niemand sagt, dass es einfach ist, aber ich glaube, dass es wirklich eine Riesenmöglichkeit ist, die man wahrnehmen muss!

Francisca Gajardo

Studiert Biologie in Bonn

 

„Es ist sehr spannend, alle sind sehr nett. Ich habe an einer Rallye für Erstsemester teilgenommen und so viele Leute kennengelernt. Mein Studium ist sehr gut!“

Raimundo Heilenkötter

studiert Volkswirtschaftslehre in Bonn

 

„Die erste Woche an der Uni Bielefeld war sehr aufregend, da ich viele Willkommensveranstaltungen hatte. Zuerst vom International Office. Das war eine ganze Woche mit verschiedenen Orientierungsaktivitäten, bei denen man die Stadt und das Studentenleben kennenlernen konnte. Da habe ich viele Leute aus verschiedenen Ländern Europas, Asiens und Amerikas kennengelernt. Dann gab es Einführungsveranstaltungen der 2 Fächer (ich studiere einen Zweifachbachelor) begannen die Vorlesungen und all das, was damit zusammenhängt: Dozenten und Kommilitonen kennenlernen, verstehen und sich mit ihnen verständigen. Teil des Programes des International Office war es ein Mentorenprogramm vorzustellen. Meine Mentorin hat mir sehr viel geholfen bei allen Behördengängen und Fragen, die ich hatte. Sie ist sehr nett und hat ein großes Interesse an mir, Chile und Lateinamerika.”

Sofía Rothenburg

studiert Erziehungswissenschaften in Bielefeld

„Ich habe Unterricht seit einer Woche und ich liebe es! Ich kann alle Hallen und Krafträume der Uni nutzen und die Leute sind wahnsinnig nett.“

Gustavo Hinistroza

studiert Sportwissenschaften an der Sporthochschule Köln

 

  • Video Nicole Ponce
  • Video Lucas Carvajal
  • Video Juan José Saavedra

 

Mehr Videos: Erfahrungsberichte DAAD

https://www.youtube.com/results?search_query=daad+mein+studium+in+deutschland

Abkommen mit Hochschulen in Deutschland 

  • Goethe-Universität, Frankfurt am Main
  • Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Frankfurt am Main
  • Johannes Gutenberg-Universität, Mainz